Gesundheitskurse: Krankenkassen unterstützen Vorsorge

Bewegung, Ernährung, Stressabbau und Suchtmittel


Gesundheitskurse sind für die Krankenkassen ein wichtiges Mittel, um ihre Versicherten an einen gesunden Lebensstil heranzuführen. Bei den Kursen geht es um Sport, Methoden zur Stressbewältigung oder um die Bekämpfung von Suchtproblemen.  Für die Krankenkassen macht das auch wirtschaftlich Sinn: Wenn sie ihre Versicherten heute von einem gesunden Lebensstil überzeugen, bleiben ihnen morgen die Kosten für teure Behandlungen erspart. Schon deshalb bietet heute fast jede Kasse Gesundheitsprogramme an: vom Nordic-Walking über Herz-Kreislauf-Training bis zum Aqua-Jogging.
Quellenverweis: https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/leistungen-gesetzliche-krankenkassen/praevention-vorsorge-krankenkassen/Gesundheitskurse/ Stand vom: 6.1.19 22:39

Bei Refit gibt es viele Auswahlmöglichkeiten an Präventionskursen:

  1. Funktionales Training: alltagsgerechte Bewegungen zur Kräftigung der Muskulatur. ||Start: Dienstag, 8. Januar 2019, 20:00 ||Start: Dienstag, 19.März 2019, 20:00
  2. Rückenvital am und mit Gerät: trainieren an feststehenden Geräten auf der med. Trainingsfläche und mit Kleingeräten zum Muskelaufbau. Dieser Kurs ist in 5 Wochen absolviert, da er an 2 Tagen in Woche statffindet: ||Start: Samstag, 12. Januar 2019, 10:00 + Donnerstags, 19:00 || Start: Samstag, 16. Februar 2019, 10:00 + Donnerstag, 19:00
  3. HerzKreislauf Training CardioGym: mehr Puste, mehr Kondition, Konzentration und Koordination bringen Schwung in den müden Alltag. ||Start: Mittwoch, 23. Januar 2019, 09:00 ||Start: Mittwoch, 03. April 2019, 09:00
  4. Wirbelsäule in Balance: der Wirbelsäule wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt – und das ist gut so. So ist sie der Angelpunkt unseres Körpers und wir sollten Acht auf sie geben mit stabilisierenden Übungen. ||Start: Mittwoch, 30. Januar 2019, 10:00 ||Start: Mittwoch, 10. April 2019, 10:00